Liebster Award

Hallo, ihr Lieben!

Ja, mich gibt’s noch. 🙂 Momentan bin ich nur sehr eingespannt. Das Kindlein lernt jeden Tag immer ein bisschen mehr und mittlerweile braucht sie seeeehr viel Aufmerksamkeit. Es gibt dennoch ein paar neue Dinge, die ich in der nächsten Zeit mal zeigen werde. Lauter süße Sachen. 🙂

Aaaaaber erstmal möchte ich mich jetzt bei Saskia von Fischi Made bedanken, die hat mich nämlich nominiert und mir den „Liebsten Award“ für meinen Blog verliehen. Finde ich eigentlich eine ziemlich coole Sache, mit der man nicht nur kleinere Blogs bekannter macht, sondern auch noch Spaß macht. Da simma dabei! Es geht um 11 Fragen, die der Nominierer den Nominierten stellt. Diese nominieren wiederum ebenfalls bis zu 11 andere Blog und stellen 11 Fragen.

LiebsterAward

Saskia hat mir diese Fragen gestellt:

1. Wo möchtest du in deinem Leben unbedingt noch einmal hinreisen?

An die Cote d’Azur. Da war ich in meinem Leben schon zweimal und dort ist es total paradiesisch. Ich mag türkisfarbenes, durchsichtiges Wasser. Von Jetskiing und Schnorcheln über Klippenspringen in Les Calanques haben wir alles gemacht. Außerdem gibt’s da lecker Essen und da bin ich eh immer für zu haben. 🙂

2. Wie lange überleben deine Pflanzen?

Ääääääh, ja. Nächste Frage. 😀 Nein, ernsthaft. Das hängt von der Pflanze ab. Wenn sie pflegeleicht ist, hält die ziemlich lange. Pflegeleicht heißt, dass sie möglichst kein Wasser brauchen sollte. Alle anderen leben leider nicht sooo lang, denn megagrün ist mein Daumen leider nicht. Hängt aber auch wieder davon ab, ob Garten- oder Zimmerpflanze. Aber dass meine Gartenpflanzen länger leben, liegt wohl daran, dass es dort regnet. 😛

3. Ein Tag ist nur dann ein guter Tag, wenn …

… er mit meinem geliebten Macchiato anfängt. Der einzige Kaffee des Tages, der Milch enthalten darf, denn ansonsten mag ich ihn lieber schwarz.

4. Wann und was hast du zuletzt für dich selbst genäht?

Oha! Ich glaube, das war ein Loopschal. Der, den ich als DIY hier gepostet habe. Ehrlich gesagt weiß ich es aber nicht genau, denn die letzten genähten Dinge habe ich hier gar nicht gepostet, also kann ich nicht nachgucken. Ich bin gaaaanz leicht chaotisch und verpeilt, was bedeutet, dass ich die Hälfte grundsätzlich vergesse, egal worum es geht.

5. Ich hasse es, wenn …

… meine Tollpatschigkeit mal wieder Überhand nimmt. Das passiert leider nicht ganz so selten.

6. Lego oder Playmobil?

Lego. Auch wenn drauf treten ganz schön weh tut.

7. Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich …

… eine Löwin, damit ich all die Menschen, die mir lieb sind, beschützen kann. Allen voran natürlich das Kindlein.

8. Worüber hast du dich zuletzt geärgert?

Das ist tatsächlich zu privat. 😛

9. Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?

Dass das Kindlein immer gesund bleibt und ein sehr glückliches Leben führt, mit Menschen, die es gut und ehrlich meinen.

10. Sommer oder Winter?

Sommer! Winter ist mir definitiv zu kalt! Außerdem kann man im Sommer viel coolere Klamotten tragen. 🙂

11. In welchem Film hättest du gern die Hauptrolle gespielt?

Trinity in Matrix. Reinste Coolness in Menschengestalt!

Soviel zu mir, das sind meine Fragen an die von mir Nominierten:

1. Welche 7 Dinge würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
2. Was war als Kind dein Lieblingsspielzeug?
3. Und Lieblingssüßigkeit?
4. Barfuß oder lieber Schuhe?
5. Strand oder Berge?
6. Wenn du frei hast: Bist du Langschläfer oder Frühaufsteher?
7. Wie sieht für dich der perfekte Sonntag aus?
8. Welches Lied baut dich auf, wenn du traurig bist?
9. Welcher ist dein absoluter Lieblingsfilm?
10. Wenn du einen einzigen Laden leer shoppen könntest, ohne bezahlen zu müssen, welcher wäre das?
11. In welchem Jahrhundert der Vergangenheit würdest du gerne mal einen Tag lang leben?

Ich nominiere:

1. Lu&Al von Lu&Al Homemade
2. Anita von Anita’s Welt
3. Juli von Juli Cosmetics

Und hier nochmal die Regeln in Kurzform:

– Bedanke Dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
– Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster-Blog Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.
– Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
– Formuliere selbst 11 neue Fragen.
– Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten
– Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung

Ich bin gespannt! 🙂

Yvi

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar